Deutscher Nachhaltigkeitskodex (DNK)

DNK-Erklärungen

Der Öffnet externen Link in neuem FensterDNK ermöglicht am Beispiel von 20 Kriterien eine transparente Nachhaltigkeitsberichterstattung für Unternehmen.

Das Institut für Nachhaltigkeitsbildung begleitet Unternehmen bei der Erstellung einer DNK-Erklärung und bildet die beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Nachhaltigkeitsbeauftragte aus.

Aufgrund des Corona-Virus werden die entsprechenden Schulungen als "Online-Weiterbildung im Dialog" angeboten.

Im Folgenden finden Sie einige DNK-Erklärungen, die vom Institut für Nachhaltigkeitsbildung mitgestaltet wurden:

Öffnet externen Link in neuem FensterAbwasser-Zweckverband Südholstein (AZV Südholstein)

Öffnet externen Link in neuem Fensteragn Niederberghaus & Partner GmbH

AVG Abfallentsorgungs- und Verwertungsgesellschaft Köln mbH (AVG Köln)

Öffnet externen Link in neuem FensterEAD Darmstadt

GKS-Gemeinschaftskraftwerk Schweinfurt GmbH

Öffnet externen Link in neuem FensterHagener Entsorgungsbetrieb (HEB GmbH)

Öffnet externen Link in neuem FensterImpulsWerk Münster e.V.

Öffnet externen Link in neuem FensterInteressengemeinschaft der Thermischen Abfallbehandlungsanlagen in Deutschland e.V. (ITAD)

Öffnet externen Link in neuem FensterKoberg & Tente GmbH & Co KG

Öffnet externen Link in neuem FensterKreis Weseler Abfallgesellschaft mbH & Co. KG (Abfallentsorgungszentrum Asdonkshof)

REMONDIS Thermische Abfallverwertung GmbH

Öffnet externen Link in neuem FensterZweckverband Ostholstein (ZVO)